Vorlesewettbewerb

der dritten und vierten Klassen

Die Leseförderung hat an unserer Grundschule Lingenfeld einen hohen Stellenwert. Denn „das Lesen legt den Grundstein für das Verstehen und Analysieren von Texten." Eine gute Lesefertigkeit ist daher eine wichtige Kernkompetenz von Schülerinnen und Schülern! Die Kinder sollen aber auch die Erfahrung machen, dass das Lesen die eigene Phantasie beflügeln und Entspannung bringen kann.  

Lesen erweitert zudem den Wortschatz, erhöht die Rechtschreibkompetenz und fördert das Sprachgefühl. Daher möchten wir Schülerinnen und Schüler jeden Alters dazu ermutigen, zu lesen.

 

Der Vorlesewettbewerb soll Kinder dazu anregen, sich mit erzählender Kinder- und Jugendliteratur zu beschäftigen und Passagen aus ihren Lieblingsbüchern vorzulesen. Leselust und Lesespaß stehen dabei natürlich im Vordergrund!

Die eigenständige Buchauswahl und das Vorbereiten einer Textstelle sollen zur aktiven Auseinandersetzung mit der Lektüre motivieren und Einblicke in die Vielfalt der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur vermitteln. Die Schülerinnen und Schüler können die Erfahrung machen, dass Bücher zwischen Spannung, Unterhaltung und Information viele Facetten bieten.

Zu Beginn lesen dir Kinder in den einzelnen Klassen Texte aus ihren Lieblingsbüchern vor. Nach dieser klasseninternen Vorauswahl qualifizieren sich die drei besten Leser jeder Klasse für den Endausscheid und dürfen gegeneinander antreten. Obwohl es dabei etwas zu gewinnen gibt, steht nicht der Wettkampfgedanke im Vordergrund, sondern der unbefangene Umgang mit Büchern und die Begegnung mit Geschichten und Abenteuern.

Den Text zu beherrschen, sich passende Betonungen auszudenken, die Erzählung so zu gestalten, dass das Publikum gefesselt ist, all das sind Fähigkeiten, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wachsen lassen.

Die Schülerinnen und Schüler lesen zu Beginn aus ihrem selbstgewählten Jugendbuch etwa 3 Minuten vor.

In einer zweiten Runde müssen die Kinder 3 Minuten aus einem unbekannten Buch sicher und ausdrucksstark vorlesen. Erst danach wird die Entscheidung gefällt, welche Schülerin bzw. welcher Schüler gewonnen hat. Aber auch die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen nicht leer aus. Alle Kinder bekommen Urkunden und die ersten drei Plätze erhalten zudem Gutscheinpreise. Die jeweiligen Sieger einer Klassenstufe dürfen sich zusätzlich ein Buch vom Büchertisch auswählen.

 

Die drei ersten Plätze aus der 3. Jahrgangsstufe belegen:

Lara, Nina und Amy

 

Die drei ersten Plätze aus der 4. Jahrgangsstufe belegen:

Mattes, Daven und Emily

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok