Waldtag 2014

Wir sind doch nicht aus Zucker!

Das dachten sich am 24. Mai 2014 Kinder und Eltern aus Lingenfeld und Umgebung und kamen mit wetterfester Kleidung, dem Regen trotzend, bestens gelaunt zum Waldtag.
Dieser wurde gemeinsam mit Herrn V. Westermann, Förster bei der Rucksackschule Pfälzer Rheinauen eV, den ortsansässigen Kindertagesstätten und der Grundschule organisiert. In Kooperation mit verschiedenen naturverbundenen Vereinen konnten Parcours mit vielen interessanten und spannenden Angeboten für Groß und Klein entstehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Beim Sehen, Hören, Riechen und Fühlen, bei Bastel- und Bewegungsangeboten konnten die Besucher einiges über den Wald und seine Bewohner erfahren sowie mit allen Sinnen wahrnehmen.
So lud eine Station der Grundschule die Einen dazu ein, sich vom hastigen Alltag zu erholen und mit Muse ein Bild aus Naturmaterialien zu legen. Andere probierten ihre Geschicklichkeit an der Slakline aus, waren stolz, wenn sie es schafften, zu balancieren und ihr Gleichgewicht zu halten, erspürten aber auch ihre Grenzen. Am Blindenparcours brauchte es ein wenig Mut und Selbstvertrauen, um den Weg durch das Gehölz mit verbundenen Augen zu bewältigen. Eine besonders intensive Erfahrung für Kinder sowie Erwachsene.

 


Und der Regen?
Er machte nass, aber auch das Grün grüner, die Luft frischer und die meisten hatten ihn schon vergessen, als gegen Mittag sogar die Sonne gelegentlich durch die Baumwipfel spitzelte. So konnte doch noch die wohlverdiente Rast bei leckerer Verpflegung eingelegt werden. Die Mitmachgeschichte vom großen und vom kleinen Bären sowie das Wald-Rhythmical rundeten die Ergebnisse des Waldtages 2014 ab.
Ein wunderbarer Tag im Wald, der ja sozusagen vor unserer Haustür liegt.
Ach ja, es hat doch so arg geregnet… Na und? Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei, denn…


Wir sind doch nicht aus Zucker!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok