Es waren 16 Mannschaften am Start. Mit 7 davon hatten wir uns auseinanderzusetzen. Von 14 möglichen Mannschaftpunkten hatten wir am Ende 7 Punkte erreicht und landeten insgesamt auf Rang Nr. 9. Ausgerechnet unser Neuzugang zu dieser Mannschaft, Simon Krzeslack, überzeugte mit 4 Siegen und 2 Remis und war damit Mannschaftsbester. Joshua Sauer war 2 mal Sieger, Leonie Lösch gewann 4 mal, und Hanno Simon sogar 4 1/2 mal. Insgesamt betrachtet,  eine äußerst ansprechende Leistung und ein tolles Ergebnis. Für einen  Podestplatz, und damit an der Rheinlandpfälzischen Landesmeisterschaft mitzuspielen, reichte es noch nicht, aber immerhin haben wir 7 Mannschaften „abgehängt“.

Eben ein erfolgreicher Tag!

(W. Wodo, Schachtrainer)