Tommy, der Verkehrszauberer

zu Gast an unserer Grundschule

Große Freude bereitete den Erst- und Zweitklässern der Grundschule Lingenfeld der Besuch von Tommy, dem Verkehrszauberer.

zauberer2 normal

Dieser ist im Auftrag des Bildungsministeriums und der Landesverkehrswacht in Rheinland-Pfalz unterwegs und machte am Freitag, den 14. September Station in Lingenfeld.

Tommy ist ein besonderer Zauberer, denn er vermittelt auf sehr unterhaltsame Weise spielerisch die wichtigsten Regeln für Fußgänger im Straßenverkehr.

Nachdem die Kinder mit Zauberluftpumpen und Zauberpulver alle fehlenden Utensilien herbeigezaubert hatten, durften einige von ihnen auch auf der „Bühne“ aktiv werden. Das Überqueren der Straße am Zebrastreifen und ohne Überquerungshilfe sowie an der Fußgängerampel wurden geübt. Immer wieder waren die magischen Fähigkeiten der Kinder gefragt, die aus bunten Tüchern eine Ampel zauberten oder ein leeres Malbuch in eines mit bunten Bildern verwandelten. Zur Unterstützung hatte Tommy auch seinen Bären Tapsi mitgebracht. Der erklärten den Kindern, dass sie im Auto hinten im Kindersitz sitzen müssen.

Die Mischung aus Mitmachtheater, Puppenspiel und Zauberei begeisterte die Kinder so sehr, dass das 40minütige Programm wie im Flug verging.

zauberer1 normal

zauberer3 normal

zauberer4 normal

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.