Vorlesetage 2018

... auch in der Grundschule Lingenfeld

Am 15. und 16. November 2018 wurde in der Grundschule Lingenfeld wieder einmal vorgelesen! Wie jedes Jahr am dritten Freitag im November riefen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen.

Ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser beteiligten sich engagiert in der GS Lingenfeld an dieser Aktion, um die Bedeutsamkeit des Vorlesens zu unterstreichen und bei den Kindern die Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken. Selbstverständlich durften dabei Spaß und Freude am Zuhören nicht zu kurz kommen.

Die Schülerinnen und Schüler hatten sichtlich Freude an den ausgewählten Geschichten, die von ihren Vorlesepaten ausgewählt und vorgetragen wurden. Bereits der große deutsche Dichter Heinrich Heine (1797-1856) brachte es folgendermaßen auf den Punkt: „»Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste"“.

In diesem Sinne sei allen Beteiligten ein großes Dankeschön für ihr Engagement und ihre Unterstützung ausgesprochen.

Vorlesetag1 normal

Vorlesetag2 normal

Vorlesetag3 normal

Vorlesetag4 normal

Vorlesetag5 normal

Vorlesetag6 normal

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.